Home > News > Besuch bei Salina Mahit

Salina Mahit lebt mit ihrer Mutter in Sinduli Vhiman. Schon lange ist sie eines der Kinder, die La Dhoka mit einer Scholarship unterstützt. Salina hat keinen Vater mehr und lebt mit ihrer Mutter, ihrem Bruder und der Grossmutter zusammen. Seit ein Bauprojekt in der Nähe abgeschlossen ist, hat die Mutter gar keine Einkommensquelle mehr.

Salina mit ihrer Mutter und Grossmutter

Geschichten wie diese gibt es viele- viel zu viele. Es gibt keine Hilfe vom Staat, kein Sozialamt, kein finanzielles Auffangnetz. Wie die Leute über die Runden kommen, bleibt mir jeweils ein Rätsel.
Laxmi und BK besuchten Sinduli Vhiman und verteilten Hefte und einfache Schulmaterialien an die Kinder. Im Vorfeld sammelte Laxmi bei ihren Bekannten und im Narighar Kleider, die ebenfalls verteilt wurden.

Die Kusunti-Kids bereiten die „Stationary-Päckchen“ vor

Dieser Junge hat ebenfalls keinen Vater mehr und lebt in mehr als labilen ökonomischen Verhältnissen. Er durfte einen neuen Schulrucksack entgegen nehmen.

Schon bald werden wir dank neuen Scholarship-SpenderInnen weitere 11 Kinder mit einer „kleinen“ Scholarship unterstützen können. Zum Beispiel Kinder in Sinduli. Wenn auch du ein Schulkind und seine Familie unterstützen möchtest, dann überweise jährlich mindestens 60 Franken an La Dhoka mit dem Vermerk „Scholarship“. ACHTUNG: Da diese Kinder nicht nur ein Jahr lang Unterstützung brauchen, musst du bereit sein, diesen Beitrag mindestens fünf Jahr lang (besser länger) beizusteuern.