Home > Live aus Nepal > Monkeys unleashed

Bereits zum dritten Mal stattete ich mit den Kindern der Outdoor Kletterhalle in Kathmandu einen Besuch ab. Mit dabei als Premiere: Louie, Laxmi und Binu und Suryansh. Auch das Mädchen Alisha, die erst seit 2016 bei La Dhoka zuhause ist, erlebte die Haushohe Kletterwand zum ersten Mal.

Während sich Uraj und Niraj sofort furchtlos ins vertikale Abenteuer stützten, brauchten Jamuna und Bikesh und Rajin etwas Anwärmzeit. Jamuna getraute sich als erstes Mädchen erfolgreich die Wand hoch und motivierte so Alisha, Asta, Anamica und sogar Binu, es ihr gleichzutun. Bald waren alle top motiviert bei der Sache und schliesslich versuchte sich auch der kleine Suryansh unter vielstimmigen Motivationsrufen an der Wand. Gemeinsam schafften wir es, auch Laxmi zu diesem neuartigen Körpererlebnis zu überreden. Und unter viel Gelächter und Anfeuerung kraxelte auch sie (mindestens ein wenig) in die Höhe.

Es wurde geklettert und geklettert bis Louie und ich vom Sichern Blasen kriegten und alle zufrieden und müde auf die dicken Bouldermatten sanken. Einmal mehr hats (auch mir) einen Riesenspass gemacht.